Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Berlin

Welche Sehenswürdigkeiten sind in Berlin kostenlos?


Der Deutsche Dom auf dem Gendarmenmarkt in der Friedrichstadt in Berlin-Mitte
Berlin als Hauptstadt Deutschlands zeigt vieles aus dem geschichtlichen Zeitgeschehen. Zu manchen Zeiten bekommt man in diverse Museen und zu anderen Gelegenheiten auch einen kostenfreien Eintritt. Kostenlose Sehenswürdigkeiten findet man aber nicht unbedingt nur, indem man sich auf Museen versteift. Teilweise ist das, was auf den Straßen Berlins geschieht, sehr interessant und zu keiner Zeit kostenpflichtig. Deshalb lohnt es sich, im Vorfeld ein wenig zu recherchieren und sich umzusehen, nach kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Berlin. Mit wenig Geld in der Tasche lässt sich also auch heute noch einiges sehen, was man sonst vielleicht auch nur aus dem Fernseher kennt. Ein Blick auf das Brandenburger Tor beispielsweise ist absolut kostenfrei.

Friedrichswerdersche Kirche


Hier findet man eine Ausstellung von Skulpturen, die aus dem frühen 19. Jahrhundert stammen. Die Friedrichswerdersche Kirche wurde im Jahr 1830 erbaut und ist auch in der heutigen Zeit noch eine sehr schöne Kirche, die es anzuschauen lohnt. Der Eintritt ist das ganze Jahr über kostenfrei.

Friedrichswerdersche Kirche
Werderscher Markt
10117 Berlin
Deutschland
www.smb.museum


Holocaust-Denkmal


Ein Mahnmal für die ermordeten Juden im zweiten Weltkrieg stellt diese Sehenswürdigkeit dar. Auf den ersten Blick mögen es nur hübsch aufgestellte Betonklötze sein. Doch manchmal ist es mehr, als das Auge sehen mag. Das Stelenfeld und das Museum ist kostenfrei das ganze Jahr zu besuchen.

Holocaust-Denkmal der ermordeten Juden Europas
Ebert- Ecke Wilhelmstraße
10117 Berlin
Deutschland
www.holocaust-denkmal-berlin.de


Deutscher Dom


Hier gibt es eine historische Ausstellung des Deutschen Bundestages. Gezeigt wird darin die parlamentarische Demokratie im Verlauf der Zeit innerhalb Deutschlands und täglich laufen neue Filme, die man sich ansehen kann. Der Eintritt ist von Dienstag bis Sonntag kostenfrei. Montags hat der Dom geschlossen.

Deutscher Dom
Gendarmenmarkt 1-2
10117 Berlin
Deutschland
www.berlin.de


East Side Gallery


Die East Side Gallery ist ein Teil der alten Mauer, die sich im kalten Krieg durch Berlin zog. Auf dieser Seite der Mauer wurden von zahlreichen Künstlern aus der ganzen Welt Kunstwerke hinterlassen. Der Teil gehört heute zu den berühmtesten Stücken der alten Mauer. Ganzjährig kostenfrei zu besichtigen.

East Side Gallery
Mühlenstraße 1
10243 Berlin
Deutschland
www.berlinermaueronline.de







© Text: benio.de / TH

Hier Kommentare abgeben/lesen



Name/Nickname (wird angezeigt)

E-Mail (wird nicht angezeigt)

Webseite (wird angezeigt, optional)




Dein Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Noch kein Kommentar abgegeben!
 
 
Partner von 4trips
Passende Artikel