Mit dem Fahrrad um den Bodensee

Wo kann man am Bodensee radfahren?


Der Fernradweg rund um den Bodensee bei Lindau
Fahrradfahren ist eine der schönsten Aktivitäten, der man im Urlaub nachgehen kann. Ob es dabei gemütlich oder sportlich zugeht, bleibt jedem Urlauber selbst überlassen. Vom Fahrrad aus lässt sich die Natur in jedem Fall in ganz besonderer Weise erleben. Von den zahlreichen Regionen in Deutschland, die sich für einen längeren Urlaub mit Rad eignen, bietet sich die Region um den Bodensee besonders an. Der größte See Deutschlands ist für Radfahrer besonders reizvoll. Er liegt im deutschen Gebiet in den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern. Anteil an der Region haben zudem unsere Nachbarländer die Schweiz und Österreich. Bereits aus diesem Grund verspricht eine Radtour um den Bodensee abwechselungsreich zu werden.

Der Bodensee-Radweg


Der Weg rund um den Bodensee ist für Radfahrer bestens erschlossen: Auf dem Bodensee-Radweg können sie den See einmal komplett umfahren. Über 200 Kilometer kann man so per Fahrrad zurücklegen. Wem das zu weit ist, kann einzelne Etappen auswählen oder aber den Untersee aussparen. Möchte man trotzdem den gesamten See umfahren, sollte man die Etappen nicht zu sehr ausdehnen: Hierdurch wird es möglich, die Städte in der Region besser kennenzulernen und ausreichend lange Pausen einzulegen. Unterkünfte finden sich in den vielen Städten und Orten entlang des Sees.

Der Bodensee-Radweg bietet Touristen nicht nur sportliche Aktivität an der frischen Luft, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer mit dem Fahrrad um den Bodensee fährt, kann zum Beispiel die Blumeninsel Mainau besuchen. Hier kann man im Schlosspark seltenen Pflanzen bestaunen. Auch die größte der Bodenseeinseln, die Insel Reichenau, ist mit Sicherheit einen Abstecher wert. Insbesondere das ehemalige Benediktinerkloster macht diese Insel zu etwas Besonderem: Die Geschichte des Klosters reicht bis weit vor 1000 nach Christus zurück und ist bekannt für seine kulturellen und wissenschaftlichen Leistungen. Heute dient das ehemalige Kloster als Rathaus der Gemeinde.






© Text: benio.de / MK

Hier Kommentare abgeben/lesen



Name/Nickname (wird angezeigt)

E-Mail (wird nicht angezeigt)

Webseite (wird angezeigt, optional)




Dein Kommentar


Bitte den Text in der Grafik eingeben
(zwei Worte mit Leerzeichen)





Noch kein Kommentar abgegeben!
 
 
Partner von 4trips
Passende Artikel